Verkehrsunfall auslaufende Betriebsstoffe

Am 18.04.2019 um 09:36 Uhr wurde der LB Losheim mit dem Einsatzstichwort “Technische Hilfe – Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall” über Meldeempfänger alarmiert.

Die Einsatzkräfte rückten daraufhin mit HLF 20/20, RW 1 und ELW 1 zur gemeldeten Einsatzstelle auf der L158 im Bereich Heimlinger Tal aus.

Bei Eintreffen am Einsatzort waren bereits ein Rettungswagen und ein Krankentransportwagen vor Ort, die eine verletzte Person versorgten. 
Ein PKW war auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren, Betriebsstoffe traten aus einem Fahrzeug aus.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt sowie ausgetretene Betriebsstoffe abgebunden. An einem PKW wurde zudem die Fahrzeugbatterie aus Sicherheitsgründen abgeklemmt.

Nach rund 30 Minuten konnte die Einsatzstelle daraufhin an die Polizei übergeben werden, die mit zwei Streifenkommandos vor Ort war.